IM ORIGINAL WOHNT ES SICH BESSER:

Eine Frage der Ehre

A Question of Honour


Sehr geehrte ClassiCon Kunden,  liebe ClassiCon Partner und Freunde, der Markt mit Design Klassikern wird zunehmend von minderwertigen Plagiaten überschwemmt. Produktpiraterie hat sich mit der Verbreitung des Internets zu einer immer größeren Herausforderung für Hersteller und Kunden entwickelt. Kopisten stehlen die Patente und Schutzrechte beliebter und erfolgreicher Produkte und bauen diese unter Umgehung jeglicher Umweltauflagen in Hinterhofwerkstätten in Asien und Europa nach. Die Plagiate werden oft unter unzulässiger Verwendung von Designernamen oder einer Original Hersteller-Marke über zwielichtige Internetplattformen vertrieben. Den Schaden tragen wir gemeinsam:  Ihnen als Kunde wird ein Markenprodukt von höchster Qualität vorgegaukelt, und wir als Hersteller leiden unter Raubkopien in mehrfacher Hinsicht: Neben dem erheblichen wirtschaftlichen Schaden sind wir auch mit Imageschäden konfrontiert. Natürlich sind unrechtmäßig hergestellte Plagiate immer billiger als das Original. Aber nicht nur, weil die Produktqualität um vieles schlechter ist, sondern auch, weil die Plagiateure keine  Design- und Entwicklungskosten haben, weil sie den Designern oder ihren rechtlichen Nachkommen keine Lizenzgebühren für ihren Entwurf und ihre kreative Leistung be  zahlen und weil sie kein Händlernetz als Ihren per  sönlichen Ansprechpartner pflegen. Auf Garantie- oder auch Service  leistungen wie  das Nachliefern von Ersatzteilen können Sie  hier nicht zählen. Mit verantwortungsbewuss tem Unternehmertum hat dies nichts zu tun. Mit dieser Broschüre wollen wir Ihnen helfen, Ihre Urteilskraft zu schärfen, damit Sie kein Opfer von Plagiateuren werden und ihr Produkt kenntnisreich auswählen können

Wer sich im Internet auf die Suche nach Interior Design Klassikern macht, stößt immer öfter auf minderwertige Plagiate zu deutlich niedrigeren Preisen, doch nicht nur für die Hersteller ist Produktpiraterie eine Herausforderung, auch für die Käufer sind Probleme fast schon vorprogrammiert.

Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Klassiker und Kopie, lässt sich in der ClassiCon Broschüre "Original versus Plagiat" nachlesen.

Laden Sie die Broschüre hier herunter >>